News

PDF Drucken

Begleithunde-Gruppe

 


 


Die VDH-Begleithundeprüfung ist eine Prüfung, die auf den sozialverträglichen Hund und das problemlose Auftreten des Gespanns von Hund und Halter im Alltag abzielt. Die Ausbildung und Prüfung basieren auf folgenden Säulen:


  • Sachkunde des Hundehalters
  • Gehorsam des Hundes

  • Sozialverträglichkeit des Hundes



Im Rahmen des Begleithunde-Vorbereitungskurses möchte ich allen Teilnehmern neben der praktischen Anleitung des Hundetrainings ein umfangreiches Wissen über Hunde, ihrer Genetik und ihrem Lernvehalten sowie der Hundehaltung im Allgemein vermitteln. Hierzu werden  Unterlagen ausgeben und der Lehrgangsstoff wird in mehreren theoretischen Unterrichtsstunden vermittelt und vertieft werden.

 



Nicht nur der Grundgehorsam des Hundes wird erarbeitet, sondern auch ein angemessenes, rücksichtsvolles Auftreten des Hundehalters mit seinem Hund in der Öffentlichkeit und in Alltagssituationen.

Aber auch wenn Sie keine Prüfung anstreben, wird Ihnen und Ihrem Hund die Vorbereitung auf die Anforderungen einer Begleithundeprüfung sicher sehr viel Spass bereiten und sie beide letztendlich zu einem alltagssicheren Team machen.







Termin: Ab einer Teilnehmerzahl von 4 Hunden, Training 1 x wöchentlich

 

Alter des Hundes: ab dem 8. Monat Grundkurs  Dauer: 6 Monate     Kosten: 160 Euro

ab 14 Monaten Vorbereitungskurs     Dauer:  3 Monate                          Kosten:  80 Euro